Samstag, 12. März 2016

Olá dear Lisboa!



Hey meine lieben. Mein letzter posts war wieder so lange her, obwohl ich mir eigentlich vorgenommen habe mehr zu schreiben und zu posten :'( aber es hat einfach nicht geklappt. In diesem posts zeige ich euch einpaar Bilder von "Lissabon", da ich letzten Monat für eine Woche dort war. Diesmal hat mich aber eins geärgert!!!! Meine Kamera hat nicht so geschossen wie ich wollte und nun haben die Bilder eine mega schlechte Qualität und sind sogar etwas verpixelt :(. Es war auch mein Fehler, da ich mir die Bilder in Lissabon nicht richtig auf dem Laptop angeguckt habe und weiterhin mit einer schlechten Qualität die Bilder geschossen habe. Eins der doofsten Fehler die einen passieren können, weil man dann total schlechte Bilder hat. Ich empfehle euch aufjedenfall immer mal
auf dem laptop oder tablet euch die Bilder anzugucken bevor ihr weiterhin schlechte Bilder schießt. So kommen wir zum Hauptpunkt! Ich fand Lissabon war eine sehr schöne alte Stadt, wo man aber echt viel gehen muss!!! Es ist wie Berg runter und Berg wieder hoch.Ich hatte immer am Ende des Tages so fußschmerzen und war total kaputt. Am besten ihr zieht Sportschuhe an. Es war eine super schöne Erfahrung einmal dort gewesen zu sein. Mein Aufenthalt war in "Alfama". In diesem Viertel konnte man richtig schön sehen, wie die Wohnungen eng beinander waren und man sich eigentlich schon die Hand am Balkon geben konnte. Die Menschen waren sehr freundlich und Hilfsbereit!!!! Eins was ich aufjedenfall empfehlen würde ist, dass man mit der "Alten Tram" (alte Bahn) fährt, wobei man auf sein Geldbeutel aufpassen muss, da es zu Diebstähle vorkommen könnte. Ich wurde da auch ab und zu gewarnt auf meine Tasche aufzupassen wenn ich mit der alten Bahn fahre. Empfehlenswert ist auch einmal das "tuck tuck" zu fahren. Es ist zwar ein wenig teuer meiner Meinung nach, aber manche Fahrer geben euch auch ein Schnäppchen und machen sogar für einen guten preis eine kleine tour mit euch. Taxi fahren ist in Lissabon auch nicht ganz zu teuer. Die Tarife am nachmittag sind natürlich günstiger als am Abend. Feststellen musste ich nämlich, dass es viel billiger war mit dem taxi zum Alfama Viertel zu fahren als mit der alten bahn. Somit kann ich es euch nur ans herz legen, falls ihr im Alfama Viertel euer Hotel habt, dann fährt lieber mit dem taxi hoch. Trotzdem solltet ihr einmal die alte Bahn gefahren haben.


Ich liste euch einpaar Sehenswürdigkeiten, die ihr aufjedenfall ansehen müsst:

- Torre de Belém (vergisst nicht Pateis de Belem zu essen! das ist ein muss". Es schmeckt so gut.) Pasteis ist eine traditionelles Gebäck/Kuchen aus Lisboa. Es sind Blätterteigtörtchen die mit einer äußerst leckeren Sahne-Vanillecreme gefüllt sind.
Ponte 25 de Abril (Die schöne Brücke)
Igreja de Santa Engrácia
Praça do Comércio 
Elevador da Glória
Baixa und der Chiado (Einkaufspassage) 
- Alfama 
Sintra (Kleinstadt in Lissabon, aufjedenfall empfehlenswert einmal dahin zu fahren!!!! dort befinden sich jahrhundertealte Paläste!!! wie ein super schönes Märchen.)



Tuck Tuck!

Sintra
(Das schöne Palast)



War mal wieder eine schöne Erfahrung!
schönes Wochenende euch allen <3
Y.©ba

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen